Seiten

Subpages for Einzelberatung (päd.-psychol.):

Methodenvielfalt

Am Anfang steht natürlich die EINFÜHLSAME KOMMUNIKATION, die bereits oben beschrieben wurde. - Ein Fokus kann z.B. sein, die guten Gründe auf Bedürfnisebene herauszufinden, um sich selbst besser verstehen zu können. Ein weiterer Schritt kann sein, stimmigere Verhaltensalternativen zu finden, wenn das bisherige Verhalten mehr Frust oder Schmerz erzeugt als Freude und Zufriedenheit.

Wenn einem hartnäckige Verhaltens-MUSS-ter im Weg stehen, kann es sinnvoll sein, die zugrunde liegenden GLAUBENSSÄTZE herauszufinden, mit denen man sich unbewusst selbst blockiert. Die meist negativen Glaubenssätze kann man mit der Einfühlsamen Kommunikation dann in die entspr. Wurzel-Bedürfnisse übersetzen. Dann kann man nach angemessenen Verhaltensalternativen suchen.  -  Ein persönliches Beispiel von mir zeigt, wie zentral diese Reflektionsebene sein kann: Mit 28 Jahren wurde mir ein Glaubenssatz bewusst, mit dem ich mich selbst beruflich blockiert hatte. Da ich so meine Freiheit der Wahl zurück gewonnen hatte, entschied ich mich, mit 29 Jahren noch Diplom-Pädagogik zu studieren (mit sehr gutem Ergebnis ;-)  Die Entdeckung des Glaubenssatzes ermöglichte mir diesen wichtigen Wendepunkt in meiner beruflichen Entwicklung. Dafür bin ich sehr dankbar.

Hierzu passt ein Zitat von Joseph Campbell: “Nur wenn wir in den Abgrund hinabsteigen, finden wir die Schätze des Lebens. Dort, wo du stolperst, liegt dein Schatz. Genau die Höhle, die zu betreten du dich fürchtest, erweist sich als die Quelle dessen, was du suchtest.”

Einfühlsame Kommunikation auf dem GroßTUCH: Dieses besondere Medium ermöglicht ein anderes Erleben und andere methodische Herangehensweisen sowohl in der Einzelberatung als auch in der Konfliktklärung von 2 bis 5 Personen. Das Tuch ist ca. 3 x 3 m groß und zur Mitte zentrierend gestaltet, so dass auch eine Einführung in die Energie der Bedürfnisse möglich ist.

Eine weitere interessante Ebene ist die des INNEREN TEAMS. In uns sind viele Persönlichkeitsanteile lebendig, denen man Namen und Aussagen zuordnen kann. Wenn die themenbezogene innere Konstellation sichtbar wird, kann man die eigene Zerrissenheit besser verstehen. Falls diese Klarheit noch nicht die gewünschte Lösung bringt, kann mit Hilfe der Einfühlsamen Kommunikation durch gegenseitige Einfühlung der Inneren TeamerInnen eine Dynamik in Gang gesetzt werden, die zu einer stimmigeren Lösung führen kann.

Ich kann Ihnen dabei helfen, REALISTISCHE ZIELE zu finden und bei Bedarf auch den Umsetzungsprozess zu begleiten. Denn wer keine Ziele hat, erreicht leider genau das, was er sich vorgenommen hat - nichts. Und manche Ziele, die man sich setzt, sind schlicht unrealistisch - so trickst man sich selbst aus. Hier biete ich eine konkrete Hilfe an, um selbstbestimmt und zielorientiert zufriedenstellendere Ergebnisse zu erreichen.

Ich kann auch dabei helfen, wenn jemand das eigene Selbstwertgefühl stabilisieren möchte. Das hat zum Teil mit den eigenen (un)bewussten Glaubenssätzen zu tun. - Und wer lernen möchte, eigene unangenehme Gewohnheiten gesund zu schrumpfen oder neue, sinnvolle Verhaltensweisen in den Alltag zu integrieren, den kann ich gerne dabei unterstützen.